Skip to main content
Zugwaggons mit geöffneter Tür

Jederzeit sicher ein-
und aussteigen

  • Kontrollierte Zugangssysteme für den ÖV
  • Absicherung von Quetsch- und Scherstellen

Sichere Zugangssysteme zu öffentlichen Verkehrsmitteln

Ob im Zug, Tram, Bus oder in der Seilbahn: Die Sicherheit der Passagiere steht sowohl für die Fahrzeughersteller wie auch die Betreiber stets an erster Stelle. Zur zuverlässigen Absicherung von Quetsch- und Scherstellen bietet BBC Bircher Smart Access für jede Anwendung ein massgeschneidertes Sensorsystem.

Maximale Absicherung von Zugangssystemen

Türen von Schienenfahrzeugen erfordern robuste und langlebige Schutzeinrichtungen. Bei kraftvoll und schnell schliessenden Aussentüren bietet der kombinierte Einsatz von Schaltleisten und Trittkantenmatten sowie Druckwellenschalter oder Präsenzmelder die erwünschte Sicherung.

Bei zahlreichen Bustüren schützt der bewährte Druckwellenschalter, in Kombination mit unseren Schaltleisten, den Passagier vor unerwünschten Schliessvorgängen.

Als besonders anspruchsvoll gelten Schaltleisten für Türen, die an die Fahrzeug- oder Seilbahnform angepasst sind, weil diese unter Umständen stark schwankenden Umwelteinflüssen ausgesetzt sind. Infrarotmelder im Innern der Kabine werden als Impulsgeber für jegliche Anwendungen eingesetzt.

Folgende Produkte sind für diesen Anwendungsbereich optimal geeignet:

Aktivierung

Radarbewegungsmelder
Merkur 2
PrimeMotion B
PrimeMotion C
ArtMotion 2

Aktivinfrarot-Bewegungsmelder
SpotScan

Downloads

Broschüre Öffentlicher Verkehr

Broschüre S-Line

Sicherheit

Druckwellentechnik
Druckwellenschalter

Elektrische Schaltmattensysteme
Schaltmatten

Elektrische Schaltleisten
Schaltleisten

Kontaktieren Sie uns

Sie haben weitere Fragen zu den Anwendungen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme via E-Mail!

info@bircher.com

+41 52 687 11 11

Kontaktformular