Skip to main content
PIR 30 Passivinfrarot-Bewegungsmelder

PIR 30

  • Vielfältige Montageoptionen in bis zu 5 m Höhe
  • Kompensation von Temperaturschwankungen

Passivinfrarot-Bewegungsmelder PIR 30

PIR 30 Bewegungsmelder verfügen über das bewährte Passivinfrarot, welches mittels Temperaturdifferenzierung Mensch und Tier in seinem Detektionsfeld sofort erkennt und unmittelbar die Schaltung auslöst.

Mehr zur Technologie

PIR 30 Passivinfrarot-Bewegungsmelder aktiviert eine Karusselltür

Einsatz an Karusselltüren

Der PIR 30 erkennt Menschen und Objekte im Erfassungsbereich sofort anhand ihrer Temperatur und leitet daraufhin die Rotation der Karusselltür ein.

Sicherheit für automatische Türen, Industrietore und Personenaufzüge

Der PIR 30 Passivinfrarot-Bewegungsmelder gibt selbst keine Strahlung ab. Er erkennt Objekte, welche eine andere Oberflächentemperatur als die Umgebung haben. Sobald diese in den Erfassungsbereich des Bewegungsmelders kommen, werden ihre Wärmestrahlungen über Linsen auf Sensorelemente gelenkt. Diese Erfassung löst den Schaltvorgang aus.

18 Fresnel-Linsen sind direkt im Frontdeckel eingebaut. Diese legen einen unsichtbaren Teppich über den Detektionsbereich, welcher exakt und fast beliebig einstellbar ist.

Mehr zur Technologie

Kontaktieren Sie uns

Sie haben weitere Fragen zu unseren Produkten?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme via E-Mail!

info@bircher.com

+41 52 687 11 11

Kontaktformular